Warum wir nie aufhören sollten zu spielen

Warum wir nie aufhören sollten zu spielen

Was haben wir Menschen schon von Beginn an gerne getan? Und was macht uns ebenso viel Spaß, wie es uns etwas lehrt? Genau, das Spielen. Diese illustre Erfindung scheint auf den ersten Blick ein vor allem netter Zeitvertreib zu sein. Bei genauerem Betrachten fällt allerdings schnell auf, dass neben den Lach- und „Konzentrationsmuskeln“ ebenso einige andere essentielle Fähigkeiten beansprucht und trainiert werden. Aus diesem Gedankengang heraus nennen wir hier fünf gute Gründe, die ein Plädoyer für die Vielfalt des Spielens sein sollen. 1. Spielen fördert die Kommunikation Es gibt wohl kaum ein Spiel, bei dem nicht gesprochen werden muss. Es … Weiterlesen …

Die 5 lustigsten Weihnachtsspiele

Die 5 lustigsten Weihnachtsspiele

Kostenlose Weinachtsspiele für die ganze Familie Weihnachtszeit – die schönste Zeit im Jahr. Mitte Dezember riecht es schon überall nach Spekulatius, Orangen, Zimt und Nelken. Auf dem Weihnachtsmarkt drängen wir uns vorbei an schokoladenüberzogenen Früchten, Baumkuchen, Stollen und gebrannten Mandeln. Für manch einen wird die gemütliche Jahreszeit aber auch zum Stress. Geschenke müssen besorgt werden, Weihnachtsfeiern stehen an sämtlichen Kalendertagen an und das Weihnachtsmenü muss auch noch geplant werden. Unser Tipp: genießt die Zeit vor Weihnachten mit Eurer Familie und verbringt die Adventssonntage mit unseren lustigen Spielen. So freut sich jeder auf das heilige Fest. Wir stellen Euch unsere 5 … Weiterlesen …

Auf Entdeckungstour nach Nord-Europa

Auf Entdeckungstour nach Nord-Europa

Spiele der Welt III: Nord-Europa Den dritten Advent haben wir als Anlass für einen weiteren Spielenachmittag unserer Reihe „Spiele der Welt“ genutzt. Am 17.12.17 lud das MAKK wieder alle Spielebegeisterten zum Spielen ein. Diesmal begaben sich die Besucher auf eine Reise nach Skandinavien. Ebenfalls bekamen sie einen Einblick in das schwedische Lucia-Fest. (Fotos: Max Erley) Nachdem Frau Taubert den Spielenachmittag mit einer kleinen thematischen Einführung eingestimmt hatte, wurden wieder begeistert zwei Stunden verschiedene Spiele ausprobiert. Das bunt gemixte Publikum verteilte sich im Raum an den verschiedenen Stationen. Sie tauchten schnell ein in die skandinavische Spielewelt und wetteiferten beim bekannten Geschicklichkeitsspiel, … Weiterlesen …

Was sagen Frauen zu Frauen in Games?

Parallel zu der Ausstellung im Spielrausch laufen auch die Podiumsdiskussionen im MAK. Am 06.12 war das Thema „Genderspiele“. Da zu diesem Thema unter anderem auch die Darstellung von Frauen in Videospielen gehört, haben wir uns auf dem Albertus Magnus Platz einmal umgehört, was Studentinnen darüber denken! Lisa, 22 „Ich spiele gar keine Computerspiele, von daher kann ich auf die Frage nur sehr oberflächlich antworten. Das erste Beispiel was mir einfällt ist Lara Croft. Die wurde ja schon immer sehr weiblich dargestellt, zumindest auf den Bildern an die ich mich jetzt erinnern kann. Ansonsten habe ich keine konkreten Beispiele vor Augen. … Weiterlesen …