Videospiele 1970-1990

Videospiele 1970-1990

Videospiele sind heutzutage weit etabliert und inmitten der Gesellschaft angekommen. Schaut man sich die Besucherzahlen von Messen wie der Gamescom (über 300.000) an, wird einem schnell klar, wie Videospiele tausende von Menschen begeistern. Der Umsatz der gesamten Branche betrug im Jahr 2015 bereits 2,8 Milliarden Euro und hat damit die Filmbranche als vom Umsatz betrachtet wichtigste Branche in der Unterhaltungsindustrie eingeholt. Bis Videospiele so populär waren, haben sie allerdings einen langen Weg hinter sich gebracht. Wir möchten an dieser Stelle einen Blick zurück werfen auf die wichtigsten Meilensteine in der frühen Entwicklung der Videospiele von 1970 bis 1990: 1972: Pong Pong war das … Weiterlesen …

Gamescom

Gamescom

Wer sich in den absoluten Spielrausch begeben möchte, ist momentan in Köln an der richtigen Adresse. Denn nicht nur unsere Ausstellung hat seit vergangener Woche ihre Tore geöffnet,  sondern auch die Gamescom ermöglicht in dieser Woche Einblicke in die Welt der Spiele – wenn auch in etwas anderer Art und Weise. In zehn Hallen des Kölner Messegeländes kommen alle Arten von Besuchern auf ihre Kosten. Während die ersten vier Hallen für Fachbesucher reserviert sind, können private Spiele-Fans in den restlichen sechs Hallen ihren Spielrausch ausleben. Waren im Vorjahr schon 345.000 Besucher auf der größten Spielemesse der Welt, wird der Wert … Weiterlesen …